Tadelakt

eine alte marokkanische Handwerkstechnik
down-icon

Tadelakt statt Fliesen

Eine alte marokkanische Handwerkstechnik „Tadelakt“ wurde neu entdeckt. Bei dieser Technik wird die Oberfläche mit der Kelle geglättet und anschließend – wie noch vor tausend Jahren – mit einem Halbedelstein poliert und so auf Glanz gebracht. Durch diese Art der Verarbeitung entsteht eine faszinierende Oberflächenstruktur. Die abschließende Behandlung mit Glätteseife macht die Oberfläche wasserabweisend. Tafelakt ist somit bestens für den Nassbereich geeignet, z. B. in Duschen, Badewannen, sowie im Schwimmbad- und Saunabereich.

Der Gestaltungsvielfalt sind keine Grenzen gesetzt – von romantischem Orient-Feeling bis hin zu modernem Design. Aktuelle Warnung des Herstellers Kreidezeit: „Tadelakt macht süchtig“. In unregelmäßigen Abständen bieten wir im Ladengeschäft von Gütter-Naturbaustoffe Tadelakt-Workshops an.

kreidezeit-tadelakt-starterset1