Wandheizung

Lehmbauplatten
down-icon

Wandheizung

Aufbau
down-icon

Wandheizung

hinter Lehmputzwand
down-icon

Wohlige Wärme aus der Wand

Wandheizungen arbeiten nach dem Strahlungsprinzip. Dabei wird das Problem warmer aufsteigender Luft,  das vor allem Allergikern das Leben oft schwer macht, vermieden. Die Staubverwirbelung im Raum wird wesentlich reduziert und die Strahlungswärme der Wandheizung fühlt sich angenehm und behaglich an. Kostensparend ist die Nebenwirkung: die Raumtemperatur wird wärmer empfunden, als bei einer herkömmlichen Heizung. Leitet man im Sommer kaltes Wasser durch die Rohre der Wandheizung, funktioniert sie wie eine geräuschlose Klimaanlage ohne Zugluft.

Wandheizungen  gibt es als Trockenbausystem oder zum Verputzen in Nasstechnik. Die Montage des Klima-Registers oder der Klima-Rohre ist einfach, anschließend wird die Wandheizung an das (bestehende) Heizsystem angeschlossen. Als Partner vor Ort ist Gütter Naturbaustoffe Ihr kompetenter Ansprechpartner. Im Ladengeschäft finden Sie übrigens ein Modell eines Wandheizung-Systems in Kombination mit Yosima-Lehm-Designputz. Zum Anschauen, Anfühlen und Anlehnen.

Kundenstimmen und Erfahrungsberichte

bildschirmfoto-2017-01-09-um-12-18-14